SYSTEMATISCHES COACHING


Systemisches Coaching. praxis_dummy

„In der Familienaufstellung geht es nun darum, dass der Klient durch sogenannte > Stellvertreter seine Familie im Raum so aufstellt, wie es für ihn stimmt.

Die Stellvertreter spüren das Feld, in dem sie stehen. Der Leiter befragt sie, wie sie sich fühlen. Und es ist erstaunlich, wie die Stellvertreter oft mit ihren Gefühlen etwas zur Sprache bringen, was in dieser Familie bisher unterdrückt worden ist. Dadurch lösen sich Blockaden auf.“

(Quelle : Anselm Grün aus dem Buch Wurzeln 1te Auflage 2012 Seite 82 vom Vier-Türme-Verlag)

 

 

 

 

Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass in der Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Die Anwendungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der hier vorgestellten Therapierichtung selbst. Nicht für jeden Bereich besteht eine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, d.h., evidenzbasierten Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit belegen.